News & Medien


Im Bildungszentrum BGE Aachen erlernen die Teilnehmer des Lehrgangs „Operator Medizintechnik“ das Arbeiten unter dem Mikroskop.
© Handwerkskammer Aachen, Foto: Elmar Brandt

Löten und kleben mit ruhiger Hand

QualiTec bildet Umschüler zu Fachkräften in Medizintechnik weiter

QualiTec GmbH

Aachen. Nach dem Blick durch das Mikroskop sagte Nadine Kirchhoff, dass sie vor Kurzem noch als Verkäuferin gearbeitet hatte. Neuerdings nennt sie sich „Operator Medizintechnik“. Die Qualifikation, um beim Unternehmen Abiomed in Aachen verantwortungsvolle Tätigkeiten ausführen zu dürfen, hat sie jetzt bei der Tochter der Handwerkskammer Aachen, QualiTec, im Bildungszentrum BGE Aachen erworben.

Den Lehrgang beim Ausbilder und Elektrotechnikermeister Helmut Frank absolvierte sie mit einigen anderen Umschülern. Bevor es an die Arbeit ging, mussten sich die Teilnehmer in einer Schleuse in sterile Kleidung umziehen. So sind die Arbeitsschriften auch in der „echten“ Produktion.

Elektrotechnik und Elektronik, Werkstoffkunde, Arbeitssicherheit, Hygiene und Verhalten im Reinraum – das sind unter anderem Inhalte des Kurses. Weiterhin auf dem Lehrplan stehen Qualitätsmanagement, Technisches Englisch, die Bearbeitung von Halbzeugen, Klebetechnik, Löten, Montage von Modellen und Arbeiten mit dem Mikroskop.

Die Anforderungen sind hoch – eine ruhige Hand ist gefragt. Für die QualiTec ist die Kooperation mit Abiomed sehr spannend. Der Lehrgang zeigt, dass das Bildungszentrum der Handwerkskammer Fachkräfte für den Arbeitsmarkt qualifizieren und hervorragend auf anspruchsvolle Arbeiten vorbereiten kann.